• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 04542/6114

fahrzeuge-neu

Kommandowagen - Florian Lauenburg 60-10-01

Der Kommandowagen dient den Führungskräften zur Erkundung von Einsatzstellen. Darüber hinaus wird das Fahrzeug zum Transport von Personal und Material genutzt.  

Weitere Informationen zum Kommandowagen

 

Einsatzleitwagen - Florian Lauenburg 60-11-01

Dieses Fahrzeug ist der Sitz der Einsatzleitung. Hier stehen dem Einsatzleiter Kommunikationsmittel und diverse Einsatzpläne und Nachschlagewerke zur Verfügung. Außerdem kann es als Transportfahrzeug für die Mannschaft dienen.

Weitere Informationen zum Einsatzleitwagen

 

Mannschaftstransportfahrzeug - Florian Lauenburg 60-18-01

Das Mannschaftstransportfahrzeug dient zum Transport von Mannschaft und Material.

Weitere Informationen zum Mannschaftstransportfahrzeug

 

Mannschaftstransportfahrzeug - Florian Lauenburg 60-18-02

Das Mannschaftstransportfahrzeug dient zum Transport von Mannschaft und Material.

Weitere Informationen zum Mannschaftstransportfahrzeug

 

Tanklöschfahrzeug - Florian Lauenburg 60-22-01

Das Tanklöschfahrzeug ist mit umfangreichem Material zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung ausgestattet. Darüber hinaus verfügt es über einen Löschwassertank. Dieses Fahrzeug rückt bei uns zum Alarmstichwort Feuer in der Regel als erstes Löschfahrzeug aus.

Weitere Informationen zum Tanklöschfahrzeug

 

Tanklöschfahrzeug - Florian Lauenburg 60-22-02

Dieses Tanklöschfahrzeug ist fast ausschließlich mit Material zur Brandbekämpfung ausgestattet. Es verfügt ebenfalls über einen Löschwassertank.

Weitere Informationen zum Tanklöschfahrzeug

 

Drehleiter - Florian Lauenburg 60-32-01

Die Drehleiter ist ein Fahrzeug welches zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung in großen Höhen ausgestattet ist. Die etwa 30m lange Leiter verfügt über einen Rettungskorb. An diesem können zusätzliche Ausrüstungsgegenstände montiert werden, zum Beispiel ein Wasserwerfer. Da im Kreis Herzogtum Lauenburg nur wenige Hubrettungsfahrzeuge vorgehalten werden, wird dieses Fahrzeug auch regelmäßig zur überörtlichen Hilfe in angrenzende Nachbargemeinden alarmiert. 

Weitere Informationen zur Drehleiter

 

Löschgruppenfahrzeug - Florian Lauenburg 60-47-01

Das Löschgruppenfahrzeug ist vornehmlich zur Brandbekämpfung und Löschwasserversorgung ausgerüstet. Es verfügt über zwei Feuerlöschkreiselpumpen und diverses Schlauchmaterial, sowie einen Löschwassertank. In begrenztem Umfang ist es jedoch auch mit Material zur technischen Hilfeleistung ausgestattet. 

Weitere Informationen zum Löschgruppenfahrzeug

 

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug - Florian Lauenburg 60-48-01

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ist zur umfangreichen technischen Hilfeleistung ausgestattet. Aus diesem Grund rückt es zum Stichwort Technische Hilfeleistung grundsätzlich als erstes Fahrzeug aus. Darüber hinaus ist es jedoch auch in begrenztem Umfang mit Material zur Brandbekämpfung ausgestattet und verfügt über einen Löschwassertank. 

Weitere Informationen zum Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

 

Gerätewagen Logistik - Florian Lauenburg 60-67-01

Dieses Fahrzeug dienst zum Transport von Personal und Material. Der Gerätewagen Logistik wird je nach Einsatzstichwort mit zusätzlichem Material zur Brandbekämpfung oder technischen Hilfeleistung beladen.

Weitere Informationen zum Gerätewagen Logistik

 

Reaktorerkundungstruppkraftwagen - Florian Lauenburg 03-72-03

Der Reaktorerkundungstruppkraftwagen gehört zum Löschzug-Gefahrgut des Kreises Herzogtum Lauenburg und wird durch eine Teileinheit der Feuerwehr Mölln besetzt. Das Fahrzeug ist für Einsätze mit gefährlichen Gütern und Stoffen ausgerüstet und wird im gesamten Landkreis eingesetzt.

Weitere Informationen zum Reaktorerkundungstruppkraftwagen 

 

Rettungsboot - Florian Lauenburg 60-78-01

Das Rettungsboot ist für jegliche Einsätze auf dem Wasser ausgerüstet. Auf dem Boot kann unter anderem die tragbare Feuerlöschkreiselpumpe des Löschgruppenfahrzeug montiert und ein Wasserwerfer in Betrieb genommen werden.

Weitere Informationen zum Rettungsboot

 

Mehrzweckboot 

Das Mehrzweckboot ist kleiner und leichter als das Rettungsboot. Es kann daher auch in unwegsamen Gelände zu Wasser gebracht werden. Dafür ist es nicht so vielseitig einsetzbar. 

Weitere Informationen zum Mehrzweckboot

 

Stromerzeugungsaggregat

Das Stromerzeugungsaggregat ist in erster Line zur Notfallversorgung der Feuerwache gedacht. Darüber hinaus kann es natürlich auch bei größeren Einsatzstellen als Stromversorgung genutzt werden. 

Weitere Informationen zum Stromerzeugungsaggregat