• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 04542/6114
Einsatzart Großbrand
Kurzbericht Großbrand
Einsatzort Dornbusch, Kühsen
Alarmierung Alarmierung per Feuer Groß
am Mittwoch, 17.02.2021, um 11:14 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 12 Min.
Mannschaftsstärke 36
eingesetzte Kräfte
Organisationen

  • FF Mölln
  • FF Kühsen
  • FF Duvensee
  • FF Nusse
  • FF Ritzerau
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • FF Niendorf bei Berkenthin


Einsatzfahrzeuge
Kommandowagen    Kommandowagen Einsatzleitwagen    Einsatzleitwagen Drehleiter    Drehleiter Löschgruppenfahrzeug 20 2    Löschgruppenfahrzeug 20 2 Hilfeleistungslöschfahrzeug    Hilfeleistungslöschfahrzeug Löschgruppenfahrzeug 20 1  Löschgruppenfahrzeug 20 1 60-46-01
Einsatzbericht

In Kühsen kam es zu einem Feuer in einem Schuppen, der direkt an ein Wohngebäude gebaut war. Die Feuerwehr Mölln wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Kühsen alarmiert. Bis zum EIntreffen der Möllner Kräfte konnten bereits eingetroffenen Einsatzkräfte das Feuer auf den Schuppen begrenzen. Mit Hilfe der Drehleiter wurde die Dachhaut des Schuppens geöffnet und die Löscharbeiten von oben unterstützt. Hierbei wurde eine Gasflasche im Schuppen entdeckt, diese hatte durch das Berstventil bereits abgeblasen. Nachdem das Schuppendach abgetragen war konnten die Möllner Kräfte die Einsatzstelle verlasen.

Einsatzort
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.