• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 04542/6114

Löschzug-Gefahrzug

Der Kreis Herzogtum-Lauenburg hält einen Löschzug-Gefahrgut (LZG) für Unfälle mit gefährlichen Gütern und Stoffen vor. Der LZG wird aus einer Einheit der feuerwehrtechnischen Zentrale sowie einigen Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet zusammengestellt.

Dem LZG stehen neben herkömlichen Löschfahrzeugen auch folgende Spezialfahrzeuge zur Verfügung:

  • Gerätewagen Gefahrgut
  • Gerätewagen Dekon P
  • CBRN Erkunder
  • Reaktor-Erkundungs-Trupp-Kraftwagen

Die Reaktorerkunder sind dezentral im Kreisgebiet stationiert und für kleinere Einsätze in einzelne Einsatzgebiete aufgeteilt:

Einsatzgebiete

Erkunder Mölln / Erkunder Schwarzenbek / Erkunder Lauenburg

Weitere Infos zum Löschzug Gefahrgut gibt es auf der eigenen Internetseite: Website des LZG Herzogtum Lauenburg

Ausrückeordnung

In der Ausrückeordnung ist festgelegt, mit welchen Fahrzeugen die Mitglieder der Feuerwehr Mölln zum Einsatz ausrücken um diesen abzuarbeiten.
 

 

 

 Stand: 27.06.2017

Alarmierungs-stichwort     Fahrzeuge   
Feuer Gebäude

06 11 1 fELW 1

Kdow 1 Kdow

06 23 1 fTLF 16/25

06 32 1 fDrehleiter

06 44 1 fLF 20

60 48 01 aHLF 20

06 23 2 fTLF 16/25

06 19 1 fMTF

 

 

             
Feuer Fläche 06 11 1 f ELW 1

Kdow 1 Kdow

06 23 1 fTLF 16/25

06 44 1 f LF 20 06 23 2 f TLF 16/25

60 48 01 aHLF 20

   
 

 

             
Feuer Klein

06 11 1 f ELW 1

Kdow 1 Kdow

06 23 1 fTLF 16/25

06 44 1 f LF 20 Das LF mit normaler Fahrt, außer der Einsatzleiter ordnet etwas Anderes an.
           
Rauchwarnmelder 06 11 1 f ELW 1 Kdow 1 Kdow

06 23 1 fTLF 16/25

06 32 1 f Drehleiter 06 44 1 f LF 20 60 48 01 aHLF 20    
                 
Wohnungsöffnung 06 11 1 f ELW 1 Kdow 1 Kdow 06 44 1 f LF 20 06 32 1 f Drehleiter Die DLK mit normaler Fahrt, außer der Einsatzleiter ordnet etwaas anderes an.
 

 

             
Verkehrsunfall 06 11 1 f ELW 1

Kdow 1 Kdow

06 23 1 fTLF 16/25

60 48 01 aHLF 20

06 44 1 f LF 20

     
 

 

             
Technische Hilfeleistung / Technische Hilfeleistung Überland 06 11 1 f ELW 1

Kdow 1 Kdow

60 48 01 aHLF 20 Ja nach Lagemeldung und entsprechender Einschätzung
 

 

             
Überland Bereichsfolge 06 11 1 f ELW 1 Kdow 1 Kdow

06 44 1 f LF 20

06 32 1 f Drehleiter 60 48 01 aHLF 20 06 23 2 f TLF 16/25 06 19 1 fMTF  
                 
Überland Drehleiter

06 11 1 f ELW 1

Kdow 1 Kdow

06 32 1 f Drehleiter

06 44 1 f LF 20
       
 

 

             
Ölspur 06 11 1 f ELW 1

Kdow 1 Kdow

06 23 2 fTLF 16/25

06 59 1 fGW-L

06 14 1 fMZF

     
 

 

             
Löschzug Gefahrgut     06 94 1 f Erkunder Bei "LZ-G Gesamt" fährt nach einer angemessenen Wartezeit ein weiteres Fahrzeug hinterher.     
         
Gasgeruch 06 11 1 f ELW 1 Kdow 1 Kdow 06 23 1 fTLF 16/25  06 94 1 f Erkunder 06 44 1 f LF 20 60 48 01 aHLF 20 Der Erkunder rückt parallel zum TLF mit 4 Kameraden des LZ-G aus.
                 
Logistik 06 11 1 f ELW 1 Kdow 1 Kdow

06 59 1 fGW-L

06 14 1 fMZF

Auf Anfordferung durch die Einsatzleitung, bzw. als Transportmittel für Personal/Gerät.
         
Wärmebildkamera 06 11 1 f ELW 1 Kdow 1 Kdow

06 23 2 fTLF 16/25

Die Einheitsführung hat durch eine gewählte Führungskraft besetzt zu werden. 
         
Atemschutzgeräteträger 06 11 1 f ELW 1 Kdow 1 Kdow

06 23 2 fTLF 16/25

06 19 1 f MTF     
           
Wasserrettung 06 11 1 f ELW 1 Kdow 1 Kdow Je nach Lagemeldung und entsprechender Einschätzung.

 

Abweichungen von der Ausrückeordnung können durch die Wehrführung / Einheitsführer auf Grund von Lagemeldungen oder eigener Erkenntnisse angeordnet werden.

Weitere Abmärsche auf Weisung der Einsatzleitung vor Ort.

Bei überörtliche Einsätzen bleibt grundsätzlich das TLF 16/25 (60-22-01) zur Sicherstellung der örtliche Gefahrenabwehr in Mölln.